Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

unsere Grundschule nimmt an der entgeltlichen Schulbuchausleihe an allgemeinbildenden Schulen teil. Jedes Jahr werden zwischen Februar und April im Unterricht die Anmeldebögen für die Schulbuchausleihe des nächsten Schuljahres ausgeteilt. Die Eltern und Erziehungsberechtigten der Schulanfänger bekommen diese mit der Post.

 

Diese Bögen sollten ausgefüllt zur Gemeinde zurückgegeben werden. Dort erfasst der zuständige Sachbearbeiter die Namen der Teilnehmer/Innen und sendet Ihnen eine Rechnung zu, die Sie überweisen.

 

Wenn Sie nicht teilnehmen wollen, tragen Sie bitte den Namen und die Klasse des Kindes ein, kreuzen sie dann im unteren Abschnitt Ihre Nichtteilnahme an und geben Sie das Anmeldeblatt ab. Zur genauen Planung der Schulbuchausleihe, ist die Rückgabe des Anmeldebogens auch bei Nichtteilnahme an der Schulbuchausleihe unbedingt erforderlich. Die Liste der Schulbücher liegt den Unterlagen bei, so dass Sie diese gegebenenfalls selbst für Ihre Kinder besorgen können.

 

Bei den Bögen befindet sich auch ein Antrag auf Gewährung der Freistellung von der Zahlung des Leihentgelts. Sollten Sie eine Freistellung benötigen, so füllen Sie bitte diesen Antrag aus und reichen Sie ihn beim Amt für Ausbildungsförderung im Landratsamt in Homburg, Am Forum 1, ein. Sofern Sie förderberechtigt sind, wird Ihnen dort ein Freistellungsbescheid ausgefertigt, den Sie bitte im Rathaus in Gersheim bei dem zuständigen Sachbearbeiter abgeben.

 

Die Schulbücher werden gegen Ende der Sommerferien an 2 Terminen im Rathaus in Gersheim ausgehändigt, wobei Sie den Empfang bei Erhalt quittieren. Die Termine werden Ihnen vorher schriftlich von der Gemeinde mitgeteilt.

 

In den letzten Tagen des Schuljahres werden die Bücher von den Schülern in den Schulen zurückgegeben. Bitte sorgen Sie also im Vorfeld dafür, dass Ihr Kind an diesem Tag alle Bücher komplett dabei hat. Von dieser Regelung ausgenommen sind die Arbeitshefte, in denen die Schüler/Innen Eintragungen machen dürfen. Der Zustand der zurück gegebenen Bücher wird von den Sachbearbeitern/Sachbearbeiterinnen geprüft. Sollten die Bücher über die normalen Gebrauchsspuren hinaus beschädigt oder verschmutzt sein, wird ein Schadensersatzbetrag erhoben.

 

Sollten Sie noch Fragen zum Ablauf der Schulbuchausleihe haben, können Sie sich gerne mit dem zuständigen Sachbearbeiter im Rathaus in Verbindung setzen.

 

       Herr Wolfgang Albrecht, Tel: 06843-801-302

 

Auf unserer Elterninformationsseite im Bereich „Download“ stellen wir Ihnen die dazugehörigen Formulare und Bücherlisten nochmals zur Verfügung.

 



 

 

 

 

 

 

Grundschule Reinheim
Grenzlandstr. 3
66453 Gersheim

 

Telefon

+49 6843 283

 

Telefax

+49 6843 902 608

 

Telefon

Nachmittagsbetr.

+49 6843 902 609


 
Unsere Sekretariatszeiten

 

Dienstag + Donnerstag 

08:00 - 12:30 Uhr

Freitags in geraden

Wochen 

08:00 - 12:30 Uhr

 


  

-----------------------------

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Grundschule Reinheim, Grenzlandstraße 3, 66453 Gersheim