Die Geschichte der Grundschule in Reinheim

Reinheimer Schulgeschichte

 

Die Existenz eines Lehrers in Reinheim ist durch eine Urkunde für das Jahr 1697 gesichert, nicht aber die Existenz eines Schulhauses. Das angeblich erste Schulhaus befindet sich in der Kirchenstraße 5. Dieses Haus wurde später als Bürgermeisteramt und Dienstwohnung genutzt, heute ist es im Privatbesitz. Bis zum Jahre 1880 wurden hier alle Kinder – es waren zeitweilig 90 – 100 in einer Klasse unterrichtet. Aus diesem Grunde wurde dann Abteilungsunterricht erteilt.

 

Im Jahre 1886 wurde eine zweite Schulstelle errichtet. Im gleichen Jahre wurde ein neues Schulhaus erbaut mit Wohnung für einen Schulverweser. Bei dem neuen Gebäude handelt es sich um das heutige Abbé-Stock-Heim. Bis zum Jahre 1911 wurden nun die unteren Jahrgänge in der alten Schule, die oberen Jahrgänge in der neuen Schule unterrichtet.

 

Im Jahre 1911 erhielt die neue Schule ein zweites Stockwerk und konnten nun beide Klassen aufnehmen, währen die Räumen im alten Schulhaus nur noch als Lehrerwohnung dienten und später die Diensträume des Bürgermeisters aufnahmen.

 

Nachdem im 2. Weltkrieg das Schulgebäude stark beschädigt wurde und auch für die ständig steigende Schülerzahl zu klein geworden war, beschloss die Gemeindeverwaltung den Bau eines neuen Schulhauses. Dieses Bauwerk, eine 3-klassige Schule mit Lehrerzimmer, Lehrerwohnung und Volks- und Schülerbad, konnte unter großen Anstrengungen erstellt werden und wurde am 29. Juni 1952 eingeweiht.

 

Schon nach 12 Jahren erwies es sich als zu klein. So wurde nach langer und nicht leichter Planung, die wie bereits im Jahr 1952 in den Händen von Architekt Richard Folz lag, im Oktober 1965 mit der Erweiterung der Schule zu einem zweistöckigen, 6-klassigen modernen Bauwerk begonnen. 1967 war der Bau fertig gestellt und wurde im Rahmen der Festlichkeiten zur 700-Jahrfeier am 21. Juli eingeweiht. Zwanzig Jahre später war dieses Schulhaus wieder zu klein geworden, denn seit dem Schuljahr 1988/89 sind zwei Klassen nach Niedergailbach ausgelagert.

 

In den letzten Jahren wurden einige Sanierungsarbeiten an der Schule durchgeführt. Die Ölheizung wurde durch eine umweltfreundliche Gasheizungsanlage ersetzt. Durch den Wegfall des Öllagers wurde ein Raum frei, der als Computerraum ausgebaut wurde. Im August vergangenen Jahres wurden die Fenster auf der Hofseite mit einer Auftragssumme von rund 100 000 DM erneuert. Für dieses Jahr ist in einem weiteren Bauabschnitt die Fenstererneuerung auf der Rückseite und die Erneuerung der Eingangselemente mit den Türen an der WC-Anlage vorgesehen.

 

(aus der Festschrift „50 Jahre Schulhaus Reinheim“ aus dem Jahr 2002)



 

 

 

Unser Nußbaum

 

Herr Wache schenkte uns einen Nußbaum. Wir pflanzten ihn am 10.11.1992 in den Schulhof.

 

Das folgende Gedicht wurde damals von einer Lehrerin dafür geschrieben:

 

Der Baum, den wir jetzt pflanzen hier,

der ist nicht viel größer als wir.

Und seine Äste sind noch klein.

Doch so wird es nicht immer sein.

Zum Wachsen nimmt der Baum sich Zeit.

Gott geb', daß er uns gut gedeiht!

Und wer ihm was Guten antuen will,

der setzt sich möglichst mäuschenstill

im Sommer in seinen kühlen Schatten

und denkt an den Spender, an Herrn Wache.

Lehrkräfte vom 2. Weltkrieg bis heute

 

Lehrer:

 

1945 – 1958             Hans Lehberger

1950 – 1951             Reinhold Thiel

1952 – 1972             Edwin Huth

1958 – 1961             Alex Welsch

1961 – 1971             Josef Oberinger

1965 – 1967             Ulf Ewerts

1966 – 2004            Wolfgang Drautzburg

1970 – 1972             Wolfgang Lippmann

1971 – 1992             Ludwig Wache

1972 – 1975             Manfred Müller

1974 – 1977             Wendelin Motsch

1974 – 1978             Heiner Abel

1987 – 2009             Clemens Schindler

1988 – 2002             Herbert Buhr

1992 – 1996             Günther Bauer

2000 – 2003            Oliver Gödtel

2005 – 2006             H. Jünnemann

2005 – 2007             H. Weber

2006 – 2008             Frank Neufang

2010 – heute            Sebastian Stark

2012 – heute            Maximilian Kölsch

 

 

 

Lehrerinnen:

 

1945 – 1947             Elisabeth Forstner

1947 – 1951             Maria Vinzent

1951 – 1952             Hilde Glaser / Lehberger

1952 – 1954             Rosemarie Schwarz

1954 – 1958             Anneliese Bauer

1959 – 2000             Zita Welsch / Abel

1967 – 1969             Helga Lilpob / Krämer

1969 – 1971             Renate Grieser

1971 – 1973             Ingrid Oberkircher

1972 – 1990             Johanna Nomine

1973 – 1976             Sonja Blessing

1985 – 2011            Marliese Bruch

1986 – 2010            Theophile Rauch

1990 – 1991             Silke Grund

1991 – 2003            Marliese Kraus

1998 – 2002             Anette Fröhner

2003 – 2004             Nicole Buschmann

2003 – 2005             Heike Hartmann

2003 – 2009             Kirsten Urban-Uckschies

2003 – 2007             Marion Ampharius

2005 – 2008             Annemarie Tholey

2005 – 2008             Waltraud Lippmann

2005 – 2006             Sonja Blessing

2006 – 2011              Bianka Valentini

2007 – 2009              Henrike Zimmermann

2007 – heute             Melanie Doller

2008 – heute             Susanne Albrecht

2008 – heute             Barbara Blon

2009 – heute             Stefanie Rastetter

2009 – 2012              Isabelle Rebmann

2009 – 2010              Sophie Delacourt

2009 – 2009              Bettina Dawo

2009 – heute             Carole Kirch

2009 – heute             Sina Dörr

2010 – 2011              Isabelle Welter

2011 – heute             Anna Darsch

2011 – heute             Michelle Emrich

2011 – heute             Lisa Hebenthal

2011 – 2012              Marina Kettenbaum

2012 – heute             Catherine Dupré

2012 – heute              Miriam Kruchten

2012 – heute              Isabelle Hertrich

2012 – heute              Annabel Korter

 


 

 

 

 

 

 

Grundschule Reinheim
Grenzlandstr. 3
66453 Gersheim

 

Telefon

+49 6843 283

 

Telefax

+49 6843 902 608

 

Telefon

Nachmittagsbetr.

+49 6843 902 609


 
Unsere Sekretariatszeiten

 

Dienstag + Donnerstag 

08:00 - 12:30 Uhr

Freitags in geraden

Wochen 

08:00 - 12:30 Uhr

 


  

-----------------------------

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Grundschule Reinheim, Grenzlandstraße 3, 66453 Gersheim